Sie sind hier

Aktuelle Informationen

 Am 12. November 2018 dürfen wir - gemeinsam mit der bibliothek st. martin - den Kulturpreis der Stadt Klosterneuburg entgegen nehmen!

Wir sind stolz auf diese Anerkennung unserer Tätigkeit und freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit mit der bibliothek st. martin!


Archiv 2017

Die Öffentliche Bücherei Kierling freut sich über einen Preis des 7. NÖ Bibliotheken Award:

Den niederösterreichischen Bibliothekarinnen und Bibliothekaren wird für ihr großteils ehrenamtliches Engagement einmal jährlich beim NÖ Bibliotheken Award die verdiente Anerkennung zugesprochen.
Das Motto des diesjährigen 7. NÖ Bibliotheken Award lautete: BIBLIOTHEK trifft KULTUR. Bibliotheken sind Orte der Kulturvermittlung und verstehen sich als Drehscheibe vielfältiger kultureller Aktivitäten, oft in enger Zusammenarbeit und Vernetzung mit anderen Kultureinrichtungen oder Vereinen.
Die langjährige stellvertretende Leiterin der Bücherei Kierling Gertrude Cenefels wurde bei der Festveranstaltung am 4. November 2017 im Stadtsaal Zwettl mit dem 3. Preis in der Kategorie „Persönliches Engagement“ von Landesrat Karl Wilfing ausgezeichnet.
Die Bücherei Kierling ist ein Zweigverein des Kierlinger Bürgervereins und wurde vor 30 Jahren eröffnet. Aus einer kleinen Leseinitiative entwickelte sich in diesen Jahren eine öffentliche Bücherei mit über 6.000 Medien und einem stets wachsenden Kreis an Lesenden.
Gertrude Cenefels, die sich besonders für die Erweiterung der Räumlichkeiten und deren Ausstattung eingesetzt hat, war maßgeblich an dieser Entwicklung beteiligt.
In ihren Dankesworten betonte sie die gute Zusammenarbeit und Harmonie innerhalb des ganzen Teams und nahm den Preis im Namen aller Kolleginnen und Kollegen entgegen.


Vlnr.: Katharina Bancalari (Treffpunkt Bibliothek), Angelika Schönhuber, Karl Schönhuber, Manuela Gsell (fen), Anna Reisinger, Berta Brunner, LR Karl Wilfing, Gertrude Cenefels, Walter Kurz, Barbara Zlesak, Uschi Swoboda (Regionalbetreuerin), Astrid Pfeffer (MEA-Handels GmbH); Foto: grafik.at


Der Kierlinger Bürgerverein feierte das 30 jähriges Jubiläum von Museum und Bücherei Kierling

Im Oktober wurde das Jubiläum mit einem gemeinsamen Tag der offenen Türen im Haus im Grünen gefeiert.
In der Bücherei wurde das im Sommer mit Kierlinger Kindern geschaffene Bilderbuch „Das versunkene Schloss auf dem Hahn“ der Öffentlichkeit präsentiert.
Zu diesem fast vergessenen Kierlinger Begriff entwickelten und malten die Kinder gemeinsam eine im Mittelalter angesiedelte Geschichte und verwendeten dazu auch historisch belegte Namen und Fakten. Die bei einer Wanderung an den Ort des Geschehens gewonnenen Eindrücke inspirierten die Kinder überaus!
Das vollendete Werk wurde am Tag der offenen Tür am 8.Oktober 2017 vorgestellt und als Kamishibai mit musikalischer Begleitung der „Klosternetten“, dem Jungmädchen-Klarinettenquartett der Stadtkapelle Klosterneuburg, präsentiert.


(vlnr.) hinten: Leiterin Angelika Schönhuber, Veronika, Stadträtin Maresi Eder; vorne: Villö, Christopher, Monika, Eva, Gyöngyvér, Franziska; Foto: Bücherei Kierling

Das Büchlein ist in der Bücherei für eine Spende von € 2.- erhältlich.

…und die Geschichte geht weiter: das Büchereiteam freut sich auf eine Fortsetzung im nächsten Sommer!